Ohrakupunktur

"Allein am Ohr befindet sich ein ganzes Somatotrop, das heißt, sämtliche grobstofflichen Körperstrukturen sowie die feinstofflichen Meridiane sind in Form von Resonanzpunkten darin abgebildet."
Bernadette von Dreien
IMG_0902.jpeg

Warum Ohrakupunktur?

  • Die Ohrakupunktur ist besonders geeignet für Menschen, die eine Therapie mit Akupunktur sich grundsätzlich vorstellen können, aber nicht den ganzen Körper mit Nadeln behandeln lassen wollen. Im Ohr können wir durch die gesetzten Impulse ebenfalls alle Organe erreichen und unsere Selbstheilungskräfte im Körpers aktivieren. 

  • Ohrakupunktur ist ein mehr als 2000 Jahre altes Heilverfahren, die zur TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) gehört. 

  • Das Ohr ist ein Mikrosystem, auf das sich alle Organe und Strukturen des Körpers projizieren lassen. 

  • Ohrakupunktur ist eine Reflexzonentherapie. Die Wirkung ist durch die Bahnen des Nervensystems im Zielorgan bzw. im ganzen Körper zu spüren. 

  • Harmonisiert Körper - Geist und Seele, wirkt beruhigend. 

  • Besonders geeignet - unter anderem - für Schmerzzustände, Allergie,Angstzustände, Sucht.